Tag des offenen Denkmals im Botanischen Garten des KIT

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08.09.2019
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Botanischer Garten des KIT

Kategorien Keine Kategorien


Motto 2019: “Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur” anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses

Schon bald nach der Stadtgründung 1715 wurden in Karlsruhe botanische Gartenanlagen geschaffen, die als Lust-, Lehr- und Versuchsgärten dienten. 1825 gelangte der Lehr- und Versuchsgarten unter die Obhut des Polytechnikums, dem heutigen Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seine jetzige Form entstand im Jahr 1956.

Vor und nach dem Ersten Weltkrieg, also auch während in Weimar das Bauhaus gegründet wurde, existierte rund um den Botanischen Garten der Technischen Hochschule Karlsruhe unter der Leitung seines Direktors Prof. Ludwig Klein ein Netzwerk von mehr als 20 Malerinnen und Malern, die für botanische Buchveröffentlichungen mindestens 1200 Aquarelle von lebenden Pflanzen anfertigten.

Aktionen am Tag des offenen Denkmals:

– Führungen durch die Gartenanlage: 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
– Informationen zur Botanischen Gartentradition in Karlsruhe

– Informationen zum Maler*innen-Netzwerk von Prof. Ludwig Klein

Ankündigung auf der Web-Seite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz:
https://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/#/denkmal/1188837608210?_k=j1w26c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.